Diese Seite drucken

Verstorbene Tiere

Da die Telepathie über die Seele stattfindet, ist es genauso machbar mit Verstorbenen Tieren zu sprechen.

Wenn Sie also einen Schützling haben der nicht mehr am Leben ist, so ist seine Seele trotz allem noch da. Es geht Ihm gut, es sind keine Schmerzen mehr vorhanden und er wird sich leicht und geborgen fühlen unter der Hand Gottes und seinen Schutzengeln und anderen verstorbenen alten oder neuen Freunden.

Himmel


Wenn sie fest an Ihren Verstorbenen Schützling denken, ist er meist auch da. Denn Gedanken sind Energien und durch die Energien wird seine Seele gerufen. Sie wurden also nicht wirklich von Ihrem Liebling allein gelassen. Gerade in schweren Stunden wird er für Sie da sein. Immer und Jeder Zeit...

Jedoch ist es aber auch wichtig dass Sie Ihr Tier gerade in der Ersten Zeit des Tods auch gedanklich nicht all zu festhalten, damit es auch die Chance hat voll und ganz ins Licht zu gehen. Geben Sie Ihrem Tier positive Gedanken und schöne Erinnerungen mit auf seinen Weg.

RegenbogenDie Reinkarnation wird Ihnen ein Begriff sein! Ja ? Genau; Tiere wie auch Menschen haben mehrere Leben. Die Seele wird also irgendwann in einen neuen Körper übergehen. Die Tiere kommen auch in manchen Fällen zu Ihren Besitzern zurück. Wann können Sie allerdings nicht genau sagen. Wenn es so wäre, würden Sie es spüren sagen die Tiere immer wieder, also Versteifen Sie sich nicht allzu sehr darauf.

Die Seele lernt im Leben wie auch im Tod immer wieder dazu, beide Seiten sind Wichtig um zu lernen. Geben Sie Sich und Ihrem Tier ein gutes Gefühl.

In Ihren trauernden Momenten ist es für Sie wichtig dass Sie wissen, daß es Ihrem Verstorbenen Tier gut geht und es gut aufgehoben ist. Seine Seele ist trotz allem immer bei Ihnen.